PLANEN SIE EINE HOCHZEIT IN ITALIEN 2021 nach Covid

Eine Traumhochzeit, kann man jetzt eine Hochzeit planen? Mit dieser Pandemie haben sich viele Paare gefragt, was als nächstes kommt. Wenn Sie als Paar daran denken, Ihre Hochzeit in Italien für diesen Zeitraum zu feiern, dann haben wir hier einige Ratschläge für Sie.

Was läuft in Italien über Covid?

Okay, lassen Sie uns zuerst einige Fakten aus dem Weg räumen. Italien war eines der ersten Länder in Europa, das diese Pandemie-Beschränkungen wirklich ernst nahm. Sie haben die Vorschriften gegen die Verbreitung der durch Covid verursachten Inspektion schnell umgesetzt.

Die italienische Regierung reagierte sofort und war entschlossen, eine unhaltbare Zahl zu vermeiden. Sie können dieses Dekret einsehen (DPCM veröffentlicht im italienischen Amtsblatt:

http://www.salute.gov.it/portale/home.html

Jede Region Italiens wendete auch lokale Standards gegen Covid-19 an. Auf dieser Grundlage konnte Italien endlich zum Punkt der Hoffnung kommen. Mit einem Ministerialerlass im Sommer 2020 war es in Italien mit leichten Einschränkungen möglich, zu heiraten.

Anti-Covid-19-Maßnahmen

Die Impfung läuft gut und die Zahlen sind jetzt bequem. Die italienische Regierung hat ab dem 15. Juni beschlossen, dass alle Regionen Italiens in gelber oder weißer Alarmstufe sind. Das bedeutet, dass sogar alle Restaurants geöffnet sind.

Alle Flüge aus Europa sind ohne Quarantänezeit kostenlos.
Es ist der Green Pass erforderlich, der geimpft oder ein 48-Stunden-Test bedeutet.
Offizielle Informationen aktualisiert am Website des italienischen Gesundheitsministers

Hochzeiten in Italien Anti-Covid-19-Beschränkungen

Wenn Sie planen, Ihre Hochzeit im Jahr 2021 in Italien zu feiern, sind die folgenden Ratschläge von Hochzeitsplanern von Vorteil. Als Spezialist für Destination Weddings berücksichtige ich hier bei Luxury Wedding Sicily alle Hochzeiten im Jahr 2021. Ich achte hauptsächlich auf COVID-19-Präventionsmaßnahmen. Hier sind einige großartige Ideen, die Sie übernehmen könnten.

  • Zeremonien und Empfang im Freien

Diese sind angegeben, um für Hochzeiten und Partys zu planen. Bei Zeremonien ist die Nutzung von Außenbereichen vorzuziehen, aber es sind die richtigen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. In der Sommersaison 2020 konnten Gäste die Maske in Innenräumen tragen, insbesondere wenn sie nicht am Tisch saßen, und im Freien, wenn der Abstand von mindestens 1 Meter nicht eingehalten werden konnte. Für 2021 müssen wir möglicherweise dasselbe tun.

Sie dürfen die Maske nicht verwenden, wenn alle Ihre Gäste den Green Pass (Geimpft von 48 Stunden Test) haben.

Wenn Sie eine religiöse Zeremonie wie in einer Kirche planen, sind Open-Air-Kirchen zu empfehlen. Sie können auch eine symbolische Zeremonie im Freien durchführen. Wenn dies nicht möglich ist und Sie eine Indoor-Zeremonie haben müssen, muss der Mindestabstand zwischen den Gästen 1 m betragen. Sie müssen dies auch für Gäste links, rechts, vorne und hinten einplanen.

An der Qualität Ihrer Hochzeit ändert sich dadurch nichts.

Auf Sizilien finden im Sommer Hochzeiten im Freien statt. Sizilien bietet so viele Außenräume für Zeremonien wie die Kirche San Giovanni in Syrakus oder antike Open-Air-Theater oder griechische Ruinen, herrliche Privatstrände, außergewöhnliche Grünflächen in exklusiven Villen …. usw. Wenn Sie eine Traumhochzeit in der Zeit nach Covid-19 planen, können Sie Italien und Sizilien zu Ihrer Wunschliste hinzufügen.

Covid-Präventionsmaßnahmen für die Gastronomie

Hochzeiten in Italien im Sommer 2020 mit Covid-19-Problem, Bankette waren für Hochzeitsfeiern nur unter der Bedingung erlaubt, dass bestimmte Regeln angewendet und eingehalten werden. Einige dieser Regeln waren:

  • Ein garantierter Abstand von einem Meter zwischen den am selben Tisch sitzenden Gästen.
  • Buffets, aber nur wenn die Speisen vom zuständigen Personal verwaltet werden, daher keine Selbstbedienung durch die Gäste.
  • Die Betreiber mussten während des gesamten Banketts eine Maske tragen und müssen über den Green Pass verfügen.
  • Gäste mussten Masken tragen, wenn sie nicht am Tisch sitzen.

Für 2021 ist es klug, die Sitzplätze für die Gäste im Voraus zu planen. Die Tische für Familien können rund oder rechteckig sein, aber wir müssen vermeiden, einen imperialen Tisch für alle Gäste einzuplanen. Das Selbstbedienungsmodell ist nicht möglich. Sie kann jedoch für Buffets zugelassen werden, die ausschließlich aus Produkten bestehen, die in Einzeldosen verpackt sind, oder besser in Vasen von Kellnern serviert werden. Tischservice ist vorzuziehen, um Versammlungen zu vermeiden.

Was bedeutet diese Pandemie also für Hochzeiten im Jahr 2021 in Bezug auf das Catering? Nun, für den Anfang muss Ihr Hochzeitscocktail mit Fingerfood und Showcooking-Ecken geplant werden. Meiner Meinung nach ist der Hochzeitstag als Hochzeitsberater der wichtigste Tag im Leben und es ist nicht angebracht, die Selbstbedienungsoption zu planen. Selbstbedienungsbuffets sind kein Muss für die Bedeutung des Feierns wie der Hochzeitstag!!! Hochzeitsbuffets, die von Gästen serviert werden, sorgen immer für Menschenmassen.

Der Gast wird es zu schätzen wissen, von Kellnern am Tisch im italienischen Stil bedient zu werden, als mit Tellern zu rennen, um etwas zu essen zu jagen! Italien und Italienisch schaffen bereits eine entspannte, lässige, aber elegante Atmosphäre. Showcooking-Ecken / vor den Gästen sind wunderschön und können von einem Koch in Monoportionen serviert werden. Ihre Gäste werden es lieben!

Hochzeiten in Italien bedeuten eine unvergessliche, entspannende Atmosphäre an luxuriösen und prestigeträchtigen, schönen Orten und es ist möglich, hier eine Hochzeit in einem Reiseziel mit Covid-19-Vorkehrungen zu planen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Planung einer Hochzeit in Italien

  • Wie reist man in Italien

Die COVID-19-Maßnahmen in Italien ändern sich. Wenn Sie reisen möchten, informieren Sie sich bitte über aktuelle Informationen. Beim Reisen im Jahr 2021 müssen Sie etwas vorsichtiger sein. Sobald die Bedingungen für den Urlaub wiederhergestellt sind, denken Sie daran, die Updates des italienischen Nationalen Gesundheitsinstituts (Istituto Superiore di Sanità) zu beachten. und Viaggiare Sicuri-Website.

Denken Sie daran, hygienische Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, soziale Distanzen einzuhalten und zu überprüfen, welche Bewegungen erlaubt sind, bevor Sie gehen. Und vergessen Sie nicht, dass alle gebuchten Reisen einen besonderen staatlichen Schutz in Bezug auf die „Erstattung von Reise- und Pauschalreisen“ genießen, „durch Ausstellung eines Gutscheins in gleicher Höhe“.

Sie haben bereits eine Hochzeit in Italien geplant. In diesem Fall müssen Sie sich ständig über die offizielle Viaggiare Sicuri-Webseite auf dem Laufenden haltenhttp://www.viaggiaresicuri.it/ des italienischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit. Die Reiseregeln variieren je nach Herkunfts- oder Zielland und den Reisegründen.

Eigentlich kann man mit dem Green Pass (geimpft oder 48-Stunden-Test) reisen.

So planen Sie Hochzeitsorte in Italien mit Covid

Bei der Planung Ihrer Hochzeitsreise in Italien sind dies einige der Dinge, die Sie berücksichtigen sollten. Die Rate der COVID-Infektionen ist eine Information, die Sie unbedingt haben müssen, um eine Hochzeit in Italien mit einem Hochzeitsplaner zu planen.

Dies ist aufgrund von Know-how, nationalen und lokalen Maßnahmen gegen Covid und Erfahrungen notwendig. Wählen Sie einen Hochzeitsplaner, der auf Hochzeiten im Ausland spezialisiert ist. Sie sind die richtigen Hochzeitsplaner für Sie und wissen, was zu tun ist. Planen Sie eine Hochzeitslocation mit einem lokalen Hochzeitsplaner zu buchen

Planen Sie für den Sommer 2021 Ihren Hochzeitstermin an Werktagen (Wochenenden, insbesondere Freitag und Samstag, sind ab 2020 von verschobenen Paaren überbucht). Wenn Sie Frühjahr/Sommer 2022 anstreben, müssen Sie jetzt einen Veranstaltungsort buchen, um einen guten Termin als Wochenende Freitag oder Samstag zu bekommen.

Denken Sie daran, dass Ihr Hochzeitsplaner der erste Anbieter ist, den Sie kontaktieren müssen, da er Ihnen Folgendes bietet:

– Beratung, Empfehlungen
- Beratung
– Sie prüfen Ihre Auswahl an Veranstaltungsorten in Bezug auf Verfügbarkeit oder Kapazität der Räume. Sie werden auch dafür sorgen, dass genügend Covid-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden

Die Hochzeitsbranche erwartet die hohe Nachfrage im Jahr 2022, daher ist es besser, eine Zielhochzeit im Oktober zu planen (im Sommer / in der Hochzeitssaison sind die Veranstaltungsorte / Anbieter im Freien überfüllt).

Ihre Hochzeit liegt ganz bei Ihnen. Sie können es trotz der vielen Einschränkungen durch diese Pandemie planen und durchführen. Wir haben in letzter Zeit viele Paare gesehen, die eine außergewöhnliche Hochzeit hatten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie mit dem arbeiten richtiger Hochzeitsplaner um zu klären, wie Sie Ihre Planung mit Einschränkungen oder, hoffentlich mit dem bevorstehenden Impfstoff, ohne durchführen können. Viel Glück!!!